Montag, 31. März 2014

Kapuze + Latzhose = KALATZO!

Die liebe Sarah von Dadalienchen hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen:
Eine Latzhose mit Kapuze, eben die Kalatzo.
Und ich hatte das große Vergnügen, Schnittmuster und Anleitung auf Herz und Nieren prüfen zu dürfen!
Herausgekommen ist eine schicke und dennoch bequeme Buxe für Kind#1, die sicherlich auch in den kleineren Größen noch hier einziehen wird.


Zu kaufen gibt's das Ebook seit Samstag bereits über Sarahs Präsenz auf DaWanda, momentan sogar noch zum Vorzugspreis ;)

Sonntag, 30. März 2014

Wochenend' und Sonnenschein...

mehr brauch ich nicht zum Glückseinsein! *jaaaaha, der Text geht nicht so*
Eigentlich schreib ich ja nun keine "Wochen(end)rückblicksposts", aber dieses Frühlingswochenende war sooooo - ja - frühlingshaft, da bleibt mir kaum was Anderes übrig.

Am Samstagvormittag hat Kind#1 *endlich* seinen langersehnten, großen "Auftritt" gehabt. Der diesjährige Schulausflug ginng zum Klasse - wir singen! Liederfest in die KönigPilsener-Arena in Oberhausen.
Wochenlang haben (nicht nur) die Kinder unserer Schule Texte und Melodien einstudiert, um sie dort dann zusammen mit vielen anderen Kindern (und Mamas, Papas, Omas, Opas und sowieso allen) singen zu können.
Alles in allem sicherlich eine nette Erfahrung für jeden Teilnehmer

Fast aufgeregter, als die "Großen"

Und weil ich ja stets bemüht bin, gut organisiert zu sein, hatte ich natürlich meine Kamera ordentlich mit geladenem Akku auf den Tisch bereit gelegt - und VERGESSEN!
Daher gibt's nur dieses Handybild von Kind#2, die fleißigst mitgesungen und -geklatscht hat, während Kind#3 es vorzog, tief und fest zu schlafen...










Am späten Nachmittag haben wir uns dann spontan aufgemacht, um unser Abendbrot als Picknick zu genießen - die letzten Sonnenstrahlen gab's gratis dazu (und nebenbei gleich noch den ein oder anderen Mückenstick *autsch*).

 





Geschwisterliebe



Der Sonntag ist in der Familie D. die meiste Zeit des Jahres bekanntermaßen recht einseitig zu planen - Papa treibt auf irgendeinem Fußballplatz sein Unwesen, während Mama und die Mädels derweil die Edelfans geben müssen.
Aber an solch toll-sonnigen Tagen macht selbst das ja Spaß...



Hach, was ist es herrlich, dass der Wetterfrosch mir deutet, das Wetter bliebe nun auch (erstmal) so!

Sonntag, 16. März 2014

Beinkleider

Die liebe Verena von Mopseltrine hat zum Probenähen gerufen und ich bin ihr gefolgt (und habe - ganz uneigennützig natürlich - gleich die Kollektion an kindergartentauglichen Leggings erweitert).


Der Clou:
Die Hose besteht nur aus einem Schnittteil und ist so ratzfatz genäht und absolut anfängerkompatibel!
Und das allerbeste: das Freebook steht zum kostenlosen Download (jaja, sonst wär's ja auch nicht free das book) auf Mopseltrines Blog bereit.


Mittwoch, 5. März 2014

Am Aschermittwoch...

Ja, ich geb's zu - ich bin nicht nur silvestermuffelig, ich bin auch konsequenter Karnevalsverweigerer! Ich weiß auch nicht so recht, warum, aber mir war all das Geschunkle als Kind schon etwas suspekt und ganz ehrlich? Karnevalsmusik (und alles, was sich da so dranhängt) ist mir ein Greul!
Nichtsdestotrotz mögen Kind#1& Kind#2 Karneval sehr (wobei ich mir sicher bin, dass sie eigentlich Kostüme und Kamelle immer und unabhängig vom Karneval mögen).
So war ich in den letzten Wochen damit beschäftigt, Kostüme zu nähen/basteln (der weitaus schwierigere Part war übrigens, aus den Damen herauszukitzeln, was ihr 'Kostüm darstellen soll).
Kind#1 hat nach drei unbeschwert-einfachen Kindergartenkostümen (Sterntaler, Schmetterling, Dornröschen) bereits im letzten Jahr (Pfau) ihre animalische Seite entdeckt und schmetterte mir recht schnell ein "PANDA!" entgegen auf die Nachfrage, als was sie sich denn verkleiden wolle.
 






 

 




Kind#2 durfte ja nun zum ersten Mal den Kindergartenkarneval mitfeiern und war sich recht unschlüssig, bevor sie dann doch bei "Tänzerin"(Ballerina) geblieben ist.


















Aber auch sonst läuft Lieselotte momentan heiß, zuviel wird allerdings noch nicht verraten...